Montag, 4. Oktober 2010

Rezept für meine Kids: Rinderbraten

.
Zutaten für Grundrezept:
(hier für 2kg Rinderbraten)









Etwa 1,5 Stunden im Backofen

Sieb auf Topf stellen...


Soße aus Bratensaft...






Und wenn ihr alles so befolgt, schmeckt es genauso gut wie bei Mama,
 vielleicht sogar noch besser!


.

Kommentare:

  1. hui das sieht wirklich lecker aus

    lg jenny

    AntwortenLöschen
  2. War auch lecker, liebe Jenny,
    obwohl ich vergessen hatte 1cm in den Schlauch einzuschneiden :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hab noch nie mit Bratschlauch "gekocht" und kenne in meinem Umfeld auch niemanden... hmmm... Ist das Essen daraus/damit wirklich geschmackvoller als ohne? Sieht jedenfalls lecker aus.
    Liebe Grüße,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total lecker aus, ich trau ja solchen Sachen wie einem Bratschlauch nicht so richtig, aber warum nicht mal probieren?

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelina,
    das erinnert mich daran, daß ich Hunger habe. Jetzt hast Du mir den Mund ordentlich wässrig gemacht. hmmm
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie es ausschaut bin ich mal wieder zu spät und Reste sind sicher auch alle...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  7. War mal etwas einfaches zum Zubereiten, liebe Nicole.
    Die größte Mühe bereitete das Fotografieren ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Und ob, liebe SOLEILrouge! Ich habe nicht mal Maggi benutzt, sonst heißt es bei meiner Kocherei immer:
    „Ohne Maggi, kein Geschmacki!“
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich war auch ziemlich misstrauisch, liebe Shoushou, aber ohne Bratschlauch wird bei mir Rindfleisch zu trocken!
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ich hoffe, du bist inzwischen gesättigt, liebe Irmi ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Nur noch eine Portion ist übriggeblieben und sie wartet auf Junior… sorry, lieber Kvelli :)
    Servus und auch so long

    AntwortenLöschen
  12. Das mit dem Bratschlauch ist ja ein toller Tip fürs Rindfleisch. Und vor allem für den Backofen, ich hasse die Putzerei von dem Ding.LG Inge

    AntwortenLöschen
  13. Mmmmmmh, liebe Angelina. Hunger!!! :-)
    Liebe Lächelgrüesslis
    Franziska Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  14. ich esse kein rindfleisch. deswegen von meiner seite nicht unbedingt ein "da krieg ich hunger" - ;-) aber fest steht: einfach zu machen scheint es zu sein mit diesem bratschlauchdings. mahlzeit LG

    AntwortenLöschen
  15. deine busenfreundin ist sprachlos..........

    AntwortenLöschen
  16. Eben liebe Inge,
    Backofen saubermachen ist mit Bratenschlauch ein Kinderspiel :)
    LG

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Franziska, ist alles all!
    Extra 2 kg gekauft um einen Teil einzufrieren, war nix!
    Spruch von Junior:
    „Schmeckt auch ohne Hunger“ :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Ja, ist sehr viel einfacher, liebe Luna.
    Ich frage mich, ob ich auch nur Gemüse in den Bratenschlauch reinstopfen könnte. Wäre ein Versuch wert.
    LG

    AntwortenLöschen
  19. Das waren meine Kids auch, liebe Busenfreundin… Du weißt, ich bin nicht gerade die geborene Köchin ;)

    AntwortenLöschen

♥liche Grüße

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Schön euch zu sehen

Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei ©Angelina de Satura. Bitte fragen Sie mich (E-Mail auf Profilseite), falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten.

Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. die Inhalte unerlaubt auf die eigene Homepage kopiert), macht sich gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Er wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten. Kopien von Inhalten können im Internet ohne großen Aufwand verfolgt werden.

Februar 2010

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantwortern hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert.

Für alle Links auf dieser Homepage gilt: Ich distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen.