Sonntag, 30. Mai 2010

Der Orchideen Liebhaber




Als sie ihn in Besitz nahm,
zerstörte er alle Liebe,
alle Plicht, alle Hoffnung

Und dort am See,
sein Blick, mit roten Tränen gefüllt,
starr zum Himmel gerichtet,

gab er sein Leben auf,
für sie... die Spielsucht.
.

Kommentare:

  1. Liebe Angelina,
    es ist sehr bedrückend, sich vorzustellen dass die Sucht alles nimmt und man nur schwer aus ihren Fängen kommt!
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Lilo,
    es ist schwer zu verstehen. Er hat sich einfach umgebracht, statt seine Sucht zu besiegen.
    Liebe Grüße und Dir auch einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
  3. Ja ist es, liebe Inge.
    Aber seine Witwe hat es damals tapfer überstanden und ihre kleinen Kinder sind heute fesche junge Männer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Suizid ist etwas grausames, das immer wieder die Frage stellt, wie verzweifelt muß man sein, diesen Schritt zu gehen. Einerseits ist es Zeichen großer Schwäche und Feigheit wohl, allem gegenüber das man alleine läßt, und auch mutig ist es so einen Schritt zu gehen, der, erstmal gegangen, kein Zurück mehr bietet...
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kvelli, seine Lieben einfach im Stich zu lassen, ist für mich feige.
    Ich frage mich, ob er wusste wieviele Menschen er damit weh tun würde?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

♥liche Grüße

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Schön euch zu sehen

Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei ©Angelina de Satura. Bitte fragen Sie mich (E-Mail auf Profilseite), falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten.

Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. die Inhalte unerlaubt auf die eigene Homepage kopiert), macht sich gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Er wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten. Kopien von Inhalten können im Internet ohne großen Aufwand verfolgt werden.

Februar 2010

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantwortern hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert.

Für alle Links auf dieser Homepage gilt: Ich distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen.